Cyberattacke auf die Kiesel Unternehmens-Gruppe

Am 11. Juni 2020 fand ein Cyberangriff auf unsere Unternehmens-Gruppe statt, der eine Störung des IT-Systems in größerem Umfang verursacht hat. Auch das Kommunikationssystem ist beeinträchtigt. Derzeit sind wir nur via E- Mail und Handy erreichbar.

Selbstverständlich wurden sofort umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Derzeit arbeiten wir zusammen mit Experten an der Ursachenklärung.
Die Datenaufsichtsbehörde wurde über den Datenvorfall informiert. Darüber hinaus erfolgte eine Strafanzeige beim Landeskriminalamt.

Unser Arbeitsbetrieb ist eingeschränkt möglich. Alle Dienstleistungen (Ersatzteile, Service, Miete und Verkauf) stehen im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterhin zur Verfügung - wir sind auch mit eingeschränkter IT Ihr verlässlicher Partner.

 

 

 

Momentan arbeiten wir mit Hochdruck daran, unsere Systeme wiederherzustellen. Selbstverständlich werden wir Sie umgehend informieren, sobald neue verlässliche Informationen vorliegen.

Bitte unterstützen Sie uns an dieser Stelle, indem Sie ein paar Minuten “mehr Zeit” für Antworten und Reaktionszeiten einplanen. Wir bedanken uns schon heute für Ihr Verständnis.

Kiesel GmbH Geschäftsleitung