MHL350F

Betriebsgewicht: 35.500 kg
Referenzgreifer: 0,6
Motorleistung: 160 kW
Komfort/Kabine
Sicherheit
Umweltfreundlichkeit
Wartung
Leistung
Fuchs

Varianten

MHL - Mobile Umschlagmaschine

Die mobilen Umschlagmaschinen sind aufgrund der Bereifung nicht Ortsgebunden und können problemlos verfahren werden. Dies bietet Ihnen die nötige Flexibilität um Ihre Arbeit noch wirtschaftlicher abzuwickeln. 

Typbezeichnung 8XX - Elektro

Auf Basis der Serienmaschine ist von der kleinsten bis zur größten Maschine jedes Gerät als Elektro-Version konfigurierbar.

RHL - Raupenumschlagmaschine

Während mobile Umschlagmaschinen mit Bereifung auf geteerten oder betonierten Arbeitsflächen zum Einsatz kommen, können Maschinen mit Raupenunterwagen ihre Vorzüge auf wenig befestigtem und nachgiebigem Untergrund voll ausspielen. Auch sind Raupenmaschinen dafür konzepiert zu fahren und gleichzeitig umzuschlagen zu können.

AHL - Aufbau-Umschlagmaschine

Wenn die Umschlagmaschine an einem festen Standort zum Einsatz kommen soll, kann der stationäre Aufbau auf einem Stahl- oder Betonfundament eine sinnvolle Variante sein. Dank der soliden Verankerung kann die Maschine weitaus höher belastet werden als eine mobile Umschlagmaschine.

MZS - Mehrzweckstiel

Ein zusätzlicher Zylinder auf dem Ladestiel bietet die Möglichkeit das Anbaugerät noch exakter zu positionieren. Der Mehrzweckstiel ist optimal für Sortieranwendungen geeignet.

FQC - Fuchs-Quick-Connect

Die vollhydraulische Schnellwechselvorrichtung ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel zwischen Lade- oder Mehrzweckstiel mit Werkzeug beziehungsweise Schrottschere.

TQC - Tool-Quick-Connect

Besteht im Wesentlichen aus einem äußerst robusten 360° Endlosdrehmotor, der pendelnd an den Stiel der Umschlagmaschine angebaut wird. Das vollhydraulische Schnellwechselsystem ermöglicht einen einfachen & sicheren Wechsel von hydraulischen, mechanischen und elektrischen Geräten von der Fahrerkabine aus.

Pylon

Pylone verbessern die Sichthöhe in Schredder oder Scheren, minimieren dank des verbesserten Überblicks die Kollissionsgefahr bei unübersichtlichen Platzverhältnissen, ermöglichen eine höhere Aufschüttung von Halden und optimieren die Kinematik beim Be- und Entladen von Schiffen mit hohen Bordwänden.

Technische Daten

Modell
  • MHL350F
  • EINSATZGEWICHT OHNE ANBAUGERÄT

    Von 33.000 kg
    Bis 35.500 kg
  • MOTOR

    Nutzbares Tankvolumen

    Diesel 315 l
    DEF/AdBlue 32 l

    Betriebsspannung

    Betriebsspannung 24 V

    Generator

    Spannung 28 V
    Stromstärke 100 A

    Batterie

    Anzahl 2 Stück
    Spannung 12 V
    Kapazität 110 Ah
    Stromstärke (nach EN) 760 A

    Beleuchtungsanlage

    Maschinenfront 2x H3 Scheinwerfer
    Sonstige Blinker- und Heckbegrenzungsleuchten
    Hersteller und Fabrikat Deutz TCD 6.1 L6
    Option 13 kW oder 20 kW Gleichstromgenerator mit Steuerung und Isolationsüberwachung, direkt über Keilriemen vom Dieselmotor angetrieben
    Bauart 6-Zylinder-Reihenmotor
    Motorsteuerung EMR IV
    Motortyp 4-Takt-Diesel, Common-Rail-Direkteinspritzung, Turbolader, geregelte Abgasrückführung, Dieselpartikelfilter mit automatischer Regeneration
    Motorleistung 160 kW
    Nenndrehzahl 2.000 1/min
    Hubraum 6,1 l
    Kühlsystem Kombikühler (Kühlflüssigkeit/Ladeluft) mit geregelter Lüfterdrehzahl, optional mit Reversierfunktion
    Abgasnorm EU Stufe IV / EPA Tier 4 Final
    Luftfilterausführung Zweistufenfilter mit Sicherheitspatrone und Vorabscheidung mit Austragsventil
  • FAHRANTRIEB

    Art

    Hydrostatischer Fahrantrieb über stufenlos geregelten Axialkolbenmotor mit direkt angebautem Fahrbremsventil, 2-Gang Schaltgetriebe, Allradantrieb

    Fahrgeschwindigkeit

    1. Gang 5 km/h
    2. Gang 20 km/h

    Max. Steigfähigkeit

    39 %

    Wenderadius

    8,7 m
  • SCHWENKWERK

    Drehkranz Innenverzahnter, doppelreihiger Kugeldrehkranz
    Antrieb 3-stufiges Planetengetriebe mit integrierter Lamellenbremse
    Max. Oberwagendrehzahl 7 min‑1
    Schwenkbremse Elektrisch betätigt
    Max. Schwenkmoment 80 kNm
  • BREMSANLAGE

    Betriebsbremse Hydraulisch betätigtes Einkreis-Bremssystem, auf alle vier Radpaare wirkend
    Feststellbremse Elektrisch betätigte Scheibenbremse am Fahrantrieb, auf beide Achsen wirkend
  • UNTERWAGEN

    Vorderachse

    Art Planetentriebachse mit integrierter Trommelbremse, starr gelagert
    Max. Lenkeinschlag 27 °

    Hinterachse

    Planetenantriebsachse mit integrierter Trommelbremse, pendelnd gelagert, mit zuschaltbarer Pendelblockierung

    Abstützungen

    4-Punkt-Abstützung

    Bereifung

    Vollgummi, Elastik 8-fach 12.00-20
  • HYDRAULIKANLAGE

    Max. Pumpenfördermenge

    Einfach l/min
    Zweifach 330 l/min
    Art LINDE-Mobilhydraulik mit Grenzlastregelung und kraftstoffsparender Bedarfsstromregulierung. Separater Hydraulikölkühler, temperaturgeregelte Lüfterdrehzahl, optional mit Reversierfunktion
    Max. Arbeitsdruck 320 bar
    Hydrauliköltank 330 l
    Hydraulikölfilter Im Öltank integrierter Rücklauffilter für die Arbeitshydraulik mit Wartungsintervall 3000 Bh, Druckölfilterung in allen Nebenkreisen
    Verfügbare Hydrauliköle
    Kühlsystem Getrennter Kühler mit geregelter Lüfterdrehzahl, optional mit Reversierfunktion
  • ABMESSUNGEN

    ABMESSUNGEN

    image:66711& image:66715

    OBERWAGEN

    Gesamtbreite des Oberwagens 2.850 mm
    Gesamthöhe über Kabine 3.455 mm
    max. Sichthöhe Kabine 5.600 mm
    Heckschwenkradius 2.870 mm

    UNTERWAGEN

    Spurbreite 2.990 mm
    Radstand 3.000 mm
    Unterwagenlänge 5.620 mm
    Unterwagenbreite 2.990 mm
    Abstützbreite 4.800 mm
    Abstützlänge 5.620 mm
  • TRANSPORTABMESSUNGEN

    Arbeitsausrüstung Option 1

    Ausladung 16 m
    A 12.570 mm
    B 5.610 mm
    C 3.600 mm
    Arbeitsausrüstung Ladestiel

    Arbeitsausrüstung Option 2

    Ausladung 15 m
    A 12.610 mm
    B 6.450 mm
    C 3.020 mm
    Arbeitsausrüstung Ladestiel
  • ARBEITSBEREICH

    Empfohlene Anbaugeräte

    AusladungFuchs MehrschalengreiferSchalentypZweischalengreiferSpezifikationMagnetanlageSpezifikationLasthaken
    16 m0,6 m³Offene oder halbgeschlossene Schalen1 m³Schüttgutdichte bis 800 kg/m³Fuchs Magnetplatte MP 1150d= 1150mm mit 13 kW Magnetanlage
    15 m0,6 m³Offene oder halbgeschlossene Schalen1,4 m³Schüttgutdichte bis 1600 kg/m³Fuchs Magnetplatted= 1250mm mit 20 kW Magnetanlage10 t
    0,8 m³Offene oder halbgeschlossene Schalen1,6 m³Schüttgutdichte bis 800 kg/m³

    Arbeitsausrüstung Option 1

    Ausladung 16 m
    Auslegerlänge 8,5 m
    Stiellänge 7,2 m
    Max. Ausladung 16.100 mm
    Max. Reichtiefe Ladestiel 4.400 mm
    Max. Reichhöhe Ladestiel 17.000 mm
    Greifertyp Mehrschalengreifer

    Arbeitsausrüstung Option 2

    Ausladung 15 m
    Auslegerlänge 8,5 m
    Stiellänge 6,2 m
    Max. Ausladung 15.200 mm
    Greifertyp Mehrschalengreifer
  • SCHALLPEGEL

    Garantiert nach Richtlinie 2000/14/EG 101 LwA dB(A)
    Zulässig nach Richtlinie 2000/14/EG 104 LwA dB(A)
Hinweis: Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Der Fuchs MHL350F Umschlagbagger

Mit dem effektiven, 160 kW starken Tier IV final Deutz-Motor ausgestattet, setzt die Fuchs MHL350F Maßstäbe im Materialumschlag in Sachen Effizienz und Geschwindigkeit.

Der 3m breite Unterwagen bietet einen sicheren Stand und auch bei der maximalen Ausladung von 16m arbeitet die Maschine fest und sicher. Die ca. 36t schwere Maschine ist auf Schrottplätzen und in kleinen Binnenhäfen zu Hause.

Die MHL350F – Viel mehr als eine Lademaschine

Downloads

Fuchs MHL350F (Deutsch) 4.63 MB
Download

Gebrauchtmaschinen

/Hersteller/Kiesel Lasthebemagnet MP130 TQC60

RefNrZ171001
Baujahr2013
Betriebsstunden
Preis(EUR)9.900,00 

/Hersteller/Fuchs Lasthebemagnet 1250MM Kettengehänge

RefNrZ557645
Baujahr2013
Betriebsstunden
Preis(EUR)Auf Anfrage

/Hersteller/Himmelmann Magnetplatte 1450 mm

RefNrZ90579
Baujahr
Betriebsstunden
Preis(EUR)8.500,00 

/Hersteller/Fuchs MHL350 D

RefNr0020811388
Baujahr2011
Betriebsstunden13575
Preis(EUR)Auf Anfrage