KTEG gewinnt Hessischen Staatspreis Energie 2022

 

Die KTEG GmbH wurde mit dem 2. Platz des Hessischen Staatspreis‘ Energie 2022 des Hessischen Wirtschaftsministeriums in der Kategorie Mobilität geehrt. Aus über 70 Einreichungen zeichnete Frau Ministerialdirigentin Susanne Ruth den KTEG Powertree aus – eine mobile Schnellladestation mit CCS2-Schnittstelle, die batterieelektrisch-betriebene Baumaschinen, Elektrofahrzeuge und Maschinen effizient auflädt.

"Der Powertree löst ein konkretes Problem"

„Der Powertree löst ein konkretes Problem auf modernen Baustellen: Dort steht E-Baggern vielerorts keine Schnellladeinfrastruktur zur Verfügung, sodass der Einsatz von E-Baggern durch lange Ladezeit eingeschränkt wird. Der Powertree als transportabler 10-Fuß-Container löst genau das und ermöglicht, Maschinen innerhalb üblicher Pausenzeiten aufzuladen, ohne Elektrofachpersonal bei der Installation hinzuziehen zu müssen. Ich freu mich sehr, dass die Jury die mobile Schnellladestation als wichtigen Baustein auf dem Weg zur emissionsfreien Baustelle honoriert.“ fasst Harald Thum, Geschäftsführer der KTEG GmbH, zusammen.

Die High-End-Technologie mit Lade- und Schnelladeanschlüssen entwickelten die Ingenieure der KTEG gemeinsam mit der Deutz AG.