Ausbildung

Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau (m/w/d)

Groß- und Außenhandelskaufleute sind in unterschiedlichen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens tätig: Im Ein- und Verkauf, Kundendienst und Ersatzteilwesen warten genauso spannende Aufgaben wie im Finanz- und Rechnungswesen oder Marketing.

Der Groß- und Außenhandelskaufman /-frau ist das "Schweizer Taschenmesser" im Büro

 

Je nach Abteilung übernimmst du beispielsweise im Vertrieb das Erstellen von Angeboten oder stehst im direkten Kontakt mit Kunden, im Finanzwesen buchst du unter anderem Ein- und Ausgangsrechnungen und im Marketing bereitest du Messen & Events vor und nimmst an diesen teil. Dabei ist der PC dein wichtigstes Arbeitsmittel, mit dessen du Kalkulationen, Berichte, Grafiken sowie Präsentationen erstellst.
 

Download (PDF)

 

Das bringst du mit

  • Mittlere Reife oder (Fach-) Hochschulreife
  • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • Freude an der Arbeit im Team und an der Arbeit im Büro
  • Gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise, Zielstrebigkeit und Begeisterungsfähigkeit
  • Spaß und Begeisterung an der Zusammenarbeit mit Kunden

 

Wir bieten dir

  • Einsatz in unterschiedlichen Abteilungen mit einem eigenen Verantwortungsbereich
  • Hohe Übernahmequote und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Qualifiziertes und top motiviertes Ausbildungsteam
  • Unterstützung bei Lernen der schulischen Inhalte (Trainings für Auszubildende, Elektronische Lernmodule, Prüfungsvorbereitungskurse) 

 

Dein Weg bei Kiesel

  • Vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – je nach Interesse: Vertriebsinnendienst, Ersatzteil- oder Verschleißteilwesen, Eventmanagement, Finanzbuchhaltung, Personalwesen uvm.
  • Höherqualifizierung: Handelsfachwirt, Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Studium an der Dualen Hochschule Baden Württemberg
  • Kiesel interne Weiterbildungsprogramme in der Kiesel Akademie

 

Zahlen, Daten & Fakten

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Auswahlverfahren: Persönliches Gespräch, Praktikum
  • Bewerbungsfrist: spätestens 9 Monate vor Ausbildungsbeginn