Coreum  

Die Baumaschinenwelt

Coreum Der Treffpunkt der Branche

 

Das Herz der Baumaschinenwelt schlägt ab Herbst 2018 vor den Toren von Frankfurt am Main. Auf 200.000m² entsteht dort Coreum - die Baumaschinenwelt.

Nicht nur als Wortschöpfung, sondern auch in der Realität, wird es die Begriffe

Core (=Kern oder Herz) und Forum (=Treffpunkt) verbinden.

Coreum wird als Zentrum der Aus- und Weiterbildung, der Innovation und Entwicklung eine Schlüsselrolle in der Branche einnehmen. Als Treffpunkt für Anwender, Hersteller, Händler und Branchenverbände, die dort gemeinsam in Theorie und Praxis erleben, was die Branchen Bau und Umschlag ausmacht.

Hier werden ganzjährig Neuheiten in realen Anwendungssituationen gezeigt und Branchenthemen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet mit dem Ziel, zeitgemäße Lösungen für aktuelle Themen zu erdenken und zu definieren.

Das Coreum gliedert sich in fünf Bereiche:

  • Forum
  • Bauma-Park
  • Recycling-Park
  • Fabrik
  • Teile-Logistik

Raum für Veranstaltungen

 

Im Forum befinden sich Eventflächen, die nicht nur professionelle Veranstaltungen, sondern auch besondere Inszenierungen ermöglichen: Events in einem einzigartigen Neubau, umgeben vom Flair historischer und moderner Baumaschinen in perfekter Lage in der Nähe Frankfurts.

Ein großer Spielraum für kreative und individuelle Planungen. Von Events, Tagungen und Ausstellungen über Galaveranstaltungen bis hin zu privaten Feiern lassen sich individuelle Kundenwünsche auf diesem außergewöhnlichen Eventgelände realisieren. Das Coreum ist etwas ganz Besonderes, welches deutschlandweit in dieser Form einzigartig ist.

Das Coreum Eventteam, unterstützt mit großer Expertise vor Ort, damit aus einem Event ein Erlebnis wird.

 

 

Der Bauma- und Recyclingpark

 

Auf  über  120.000  m²Außenfläche präsentiert das Coreum in den Hersteller-Markenwelten  Maschinen  und Anbautechnik im jeweiligen Branchenkontext und bieten Besuchern so ganzjährig einen einzigartigen Mehrwert.
Die Demo-Flächen bieten Gelegenheit, Maschinen  und  Anbautechnik  unter  branchenspezifischen Gegebenheiten live zu erleben.
Im Recycling-Park entsteht ab 2019 eine Muster-Kreislaufwirtschaft für die Recycling- und Umschlagbranche mit innovativen Lösungen. Auf dieser herstellerunabhängigen Plattform können Maschinen und Anlagen live getestet werden. Ebenfalls werden hier Schulungen im Rahmen der Aus- und Weiterbildung für Fachkräfte stattfinden.

 

 

Die eigens angelegte Teststrecke für Radlader, Mobilbagger und Muldenkipper sowie ein Multifunktionshügel ermöglichen die erforderliche Praxisnähe 
während Trainings oder Leistungstests.
Abgerundet wird der Praxispark durch eine durchdachte Wegeführung, wettergeschützte  Bereiche  und  eine Ausstellung  historischer  Bau-  und Umschlagmaschinen.

Die Fabrik

 

In der Fabrik auf dem Coreum Gelände, finden An- und Umbauten in Industriequalität statt. Durch Standardisierung und einheitliche Dokumentation der vielen Ausstattungsmöglichkeiten, wird Maschinenverfügbarkeit erhöht und die Qualität auf ein neues Niveau gehoben. 

Ein besonderes Highlight bietet auch die Möglichkeit der Maschinenübergabe vor Ort in der Fabrik.