Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufleute lernen während Ihrer Ausbildung Geschäftsprozesse im Hinblick auf den Bedarf an Informations- und Kommunikationsanwendungen zu analysieren und zu bearbeiten. Dabei berätst und unterstützt du einzelne Fachabteilungen bei ihrem Einsatz von Anwendungssystemen und entwickelst individuelle und zugleich wirtschaftliche Lösungswege.

Du wirst hauptsächlich in der IT-Abteilung in der kaufmännischen Dienstleitungszentrale in Baienfurt eingesetzt und lernst dort verschiedene IT-Systeme und Anwendungsprogramme kennen. Darüber hinaus durchläufst du die zentralen kaufmännischen Abteilungen. So erhälst du einen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Abläufe und erkennst die Schnittstellen im Unternehmen.

Also, pack es an, bewirb dich und nutze die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten bei Kiesel!

Das bringst du mit

  • mittlerer Bildungsabschluss bevorzugt
  • gute Noten in Mathematik, Physik und Projektkompetenz
  • Interesse an Informationstechnologien sowie technischen Zusammenhängen
  • Genauigkeit, Organisationstalent und Zielstrebigkeit
  • Kontaktfreude und Kommunikationstalent

Zahlen, Daten & Fakten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsort: Kaufmännische Dienstleistungszentrale in Baienfurt

Auswahlverfahren: Persönliches Gespräch, Einstellungstest, Praktikum

Bewerbungsfrist: spätestens 9 Monate vor Ausbildungsbeginn

Ausführliche Informationen: Informatikkaufmann/-frau

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand