Kiesel eröffnet neue Standorte - Großhändler mit vier Niederlassungen in der Region West

02. Juni 2014

Der Anblick von Baumaschinen fasziniert kleine und große Betrachter gleichermaßen und so wurden die Standorteröffnungen des Baumaschinenhändlers Kiesel in der Re-gion „Kiesel West“ zu Treffpunkten für die ganze Familie. Die Kiesel West GmbH als regionale Tochtergesellschaft der in Baienfurt (Oberschwaben) ansässigen Kiesel Gruppe hat gleich drei neue Standorte bezogen und aus diesem Anlass zu feierlichen Eröffnungswochenenden eingeladen.

Kiesel eröffnet neue Standorte in der Region West

Besucher erkundeten das große Leistungsspektrum an Bau- und Umschlagmaschinen

Eröffnung des Kiesel Standorts in Köln (v.l.n.r.): Thomas Danino (Geschäftsführer, Kiesel West), Volker Koep (Geschäftsführer, Kiesel West), Christa Kiesel (Firmengründer), Helmut Kiesel (Firmengründer), Toni Kiesel (Geschäftsführender Gesellschafter, Kiesel GmbH)

Nach Moers und Koblenz stand Ende Mai mit einer zweitägigen Veranstaltung in Köln-Bocklemünd die dritte Eröffnungsfeier innerhalb eines Monats auf dem Programm. Die Kie-sel-Mitarbeiter hatten hierfür zahlreiche Modelle der Maschinenhersteller Hitachi, Terex Fuchs, Mecalac, Giant, Kramer und A-Ward sowie die eigenen Kiesel Systemlösungen in der neuen Niederlassung zu einer Modellschau zusammengestellt und zeigten das gesamte Leistungsspektrum an Bau- und Umschlagmaschinen. Während die kleinen Gäste mit Attrak-tionen wie Hüpfburg und Torwandschießen auf ihre Kosten kamen, konnten die großen Be-sucher über die neuesten Entwicklungen am Bau diskutieren und sich von den Produktspe-zialisten aus dem Hause Kiesel beraten lassen.

Großen Anklang fand das Testgelände mit regelmäßig stattfindenden Live-Demonstra¬tionen. Dort konnten sich die Baumaschinenfans – überwiegend Kunden, Interessenten und die baumaschinenbegeisterte Bevölkerung – ein Bild von der Arbeitsweise und dem Wirkungs-grad der von Kiesel vertriebenen Maschinen machen und sich selbst in die Kabinen diverser Baumaschinen setzen. Bei strahlendem Sonnenschein zählte der Veranstalter allein in Köln-Bocklemünd, dem Hauptsitz der Kiesel West GmbH, rund 2.000 Besucher aus der gesamten Region.

Vom Abbruch- und Recyclingunternehmer bis zum Garten- und Landschaftsbauer reicht der Kundenkreis, den Kiesel mit seinen Maschinen betreut. „Zu jeder Maschine liefern wir auch die passenden Anbaugeräte und die notwendigen Wartungsarbeiten durch unsere Ser-vicespezialisten“, erzählt Thomas Danino. Er ist Geschäftsführer der Kiesel West GmbH, die zeitgleich mit der Eröffnung der neuen Standorte die bislang gemieteten Räumlichkeiten in Hürth und Duisburg aufgibt.

Beim Ausbau des Netzwerkes auf regionaler und nationaler Ebene spielt der Westen Deutschlands für Kiesel eine wichtige Rolle. Der Großhändler ist mit nunmehr vier Niederlas-sungen in Köln-Bocklemünd, Moers, Koblenz und Bitburg sowie 30 Servicefahrzeugen und 95 Mitarbeitern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz für seine Kunden im Einsatz. Bundesweit ist das seit mehr als 55 Jahren familiengeführte Unternehmen Kiesel an nunmehr 34 Standorten mit über 700 Mitarbeitern präsent.

  • Kontakt
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand