Maschine mit Feingefühl

Schnell und sicher greifen mit der MHL335E

Maschine Nr. 3 im Fuhrpark: Eine MHL335E von Fuchs (Bildmitte)

Die Firma Mäusgeier & Döring KG in Bad Hersfeld hat sich auf das Recyceln und Aufbereiten metallischer Abfälle spezialisiert. Aluminium, Edelstahl, Kupfer, Messing, Stahlschrott und Blechabfälle werden sortiert, zum Teil gepresst und an Stahlwerke und Gießereien geliefert. Beim Be- und Entladen sowie beim Bestücken der Gießereipresse leistet seit einigen Monaten die mobile Lademaschine MHL335E von Fuchs gute Dienste, die vom Vertriebsleiter für Umschlagmaschinen, Stefan Rittersberger, an den Inhaber Johannes Döring übergeben wurde.

Auch wenn die Schrottpresse kräftig zudrückt, um lose Metallteile zu kompakten Quadern zu formen: bei ihrer Beschickung ist Feingefühl gefragt. Schmale Rohre und dünne Bleche, alles muss schnell und sicher gegriffen und in die Presse befördert werden. "Die MHL335E ist zum Sortieren hervorragend geeignet", findet Steffen Lämmerhirt, Betriebsleiter bei Mäusgeier & Döring. "Die robuste Maschine hat einen extrem ruhigen Lauf und ist damit beim Greifen sehr feinfühlig."

Die MHL335E ist bereits die dritte Maschine von Fuchs im Unternehmen – auf dem Gelände des zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes sind neben der MHL335E noch eine MHL335D und eine MHL340D im Einsatz. Überzeugt haben neben der guten Handhabung vor allem die Haltbarkeit der Maschinen und die Kompetenz des Händlers Kiesel. "Die richtige Maschine finden Sie letztlich nur mit der richtigen Beratung", so Lämmerhirt.

  • Kontakt
  • ePaper
  • Downloads
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand