Mietpark als Nebenerwerb

KL-Tiefbau vermietet Maschinen aus dem Kiesel-Programm

Einer von drei Neuen: Der Mecalac Knicklader AX 850

Seinen beruflichen Ehrgeiz hatte der 42-jährige Straßenbaumeister Alexander Igler als Polier bei einem renommierten Bauunternehmen in Kaiserslautern noch nicht vollends ausleben können. "Das kann ich genauso gut selber machen", befand er, verließ in Freundschaft seinen Arbeitgeber und gründete vor zwei Jahren einen eigenen Tief- und GaLaBau-Betrieb. Inzwischen reicht sein Portfolio von Abbruch und Entkernung über Aushub- und Erdarbeiten, Asphalt-, Straßen- und Pflasterbau bis zur Gestaltung von Gärten und Außenanlagen.

Seine verkehrsgünstige Lage am Stadtrand von Kaiserslautern brachte den Geschäftsmann außerdem darauf, gemeinsam mit Kiesel einen Mietpark aufzubauen. Inzwischen vermietet er erfolgreich im Nebenerwerb nahezu alles, was Kiesel an Maschinen von Giant, Hitachi und Mecalac unter acht Tonnen zu bieten hat. Einige davon kann Alexander Igler seinen Kunden auch direkt im Betrieb vorführen. Erst kürzlich verstärkte er seinen eigenen Maschinenpark um zwei Hitachi Minibagger (ZX27-3 und ZX33U-5) und einen Mecalac Knicklader AX 850.

  • Kontakt
  • ePaper
  • Downloads
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand