Eine Nummer größer gekauft

Waffler entscheidet sich für ZX65USB-5

Michael Braun (links) übergibt den symbolischen Schlüssel an Josef Waffler

Ausheben von Erde, Arbeiten in Außenanlagen, Herstellen von Fundamenten und Verfüllarbeiten im Hochbau – so vielseitig wie das Leistungsspektrum der Bauunternehmung Waffler im oberpfälzischen Freihausen müssen auch die Maschinen sein, die das Unternehmen bei der Ausführung dieser Arbeiten einsetzt.

Ein wahres Allround-Talent ist der Minibagger ZX65USB-5. Der 6,5-Tonner ist der Größte im Minibaggersortiment von Hitachi. Eigentlich hatte Firmenchef Josef Waffler mit dem kleineren Modell ZX55U-5 geliebäugelt. „Nach intensiven Gesprächen über das Einsatzspektrum des Minibaggers fiel die Wahl dann doch auf die größere Maschine“, erzählt Michael Braun, Vertriebsleiter der Kiesel Südost GmbH in Schwandorf.

Überzeugt haben Josef Waffler und seine Mitarbeiter nicht zuletzt die zahlreichen Extras, mit denen der Minibagger ausgerüstet wurde: Statt auf Gummiketten fährt er auf bodenschonenden Roadliner-Pads. Darüber hinaus können mit dem Powertilt-Schwenkantrieb von Lehnhoff alle angebauten Werkzeuge nicht nur vor- und rückwärts bewegt, sondern bis zu 90° links und rechts geschwenkt werden. Noch flexibler wird das Einsatzspektrum durch zwei Symlock-Tieflöffel, die sich um 180° drehen lassen und in alle Richtungen graben können.

  • Kontakt
  • Downloads
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand