Vom Schrott zum Wertstoff

Schnelle Aufbereitung dank Umschlagmaschinen von Fuchs

Fuchs-Umschlagmaschinen bestechen durch hohe Arbeitsgeschwindigkeit und überzeugender Hubkraft.

Die Schweizer Barec Group mit Hauptsitz in Lausanne ist Spezialist für wiederverwertbare Abfälle und Werkstoffe. Jährlich werden dort mehr als 500.000 Tonnen Material professionell und industriell aufbereitet. Thévenaz-Leduc ist ein Unternehmenszweig der Barec Group, in dem aus Eisenschrott, Stahl, Aluminium und Metall Wertstoffe für neue Produkte entstehen. Dabei setzt man auf die mobilen Lademaschinen von Fuchs. Gründe sind vor allem die hohe Belastbarkeit der Maschinen, der effiziente Materialumschlag sowie der gute Service. "Der Kunde fühlt sich bei uns gut aufgehoben", sagt Jürg Mäder, Verkaufsleiter bei Kiesel Schweiz. Seit kurzem sind bei Thévenaz-Leduc drei neue Fuchs- Maschinen im Einsatz: eine MHL350E FQC mit dem vollhydraulischen Schnellwechselsystem Fuchs Quick Connect, eine MHL350F sowie eine MHL360F. Alle Modelle wurden mit Magnetanlagen ausgerüstet.

Im Schrottumschlag stehen Hubkraft und schnelle Arbeitsgeschwindigkeit im Vordergrund. Die mit der neuesten Tier-IV-final Motorengeneration ausgestatteten Maschinen der F-Serie erfüllen diese Anforderung mit Bravour. Aufgrund des einzigartigen Fuchs Quick Connect-Systems der MHL350E FQC wird die Maschine zum flexiblen Geräteträger. Sie kann so bei der Thévenaz-Leduc für alle Aufgaben flexibel und ohne Zeitverlust beim Umrüsten eingesetzt werden - von der Schrottsortierung über die Schredderbeschickung bis hin zur Schrottzerkleinerung per Schrottschere.

  • Kontakt
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand