Technik-Pioniere setzen auf Hybridmodell

Erster Einsatz für den Hitachi Hybridbagger ZH210LC-5 in Berlin

Vorbei am Olympiastadion: Der Hybridbagger auf dem Weg zu seinem ersten Einsatz

Flächenberäumung in Berlin-Weißensee mit dem ZH210LC-5 von Hitachi

Erst 2006 übernahm der heutige Geschäftsführer Bernd Heinemeyer das Unternehmen mit 22 Mitarbeitern von seinem Vorbesitzer und schuf die mittlerweile 78 Mitarbeiter starke Heinemeyer Gruppe mit Sitz in Berlin, deren Hauptgeschäftsfelder der Ingenieurrück-, Erd- und Tiefbau sowie die Baulogistik sind. Das Unternehmen setzt seit gut vier Jahren auf die Zusammenarbeit mit Kiesel und auf Maschinen mit neuester Technologie. Im Schnitt sind die eingesetzten Fahrzeuge eineinhalb Jahre alt, um mit den Anforderungen der Kunden jederzeit Schritt halten zu können. „Der Markt ist sehr stark in Bewegung, wobei zukunftsorientierte Technik, die wirtschaftliche und einsatztechnische Vorteile bringt, die Teilnahme am Marktgeschehen vereinfacht“, veranschaulicht Bernd Heinemeyer den Aufbau seines Maschinenparks. So war die Anschaffung eines Hybridbaggers für ihn eine logische Investition in die Zukunft, die sich über die erzielbaren Einsparungen bei den Kosten allemal rechnet.

Leise mit voller Leistung

Wenige Tage nach der Maschinenauslieferung durch Constantin Arpke von der Kiesel-Niederlassung Potsdam konnte der Hybridbagger bei seinem allerersten Einsatz, der Beräumung einer schwach kontaminierten Fläche in Berlin-Weißensee, sein gleichwertiges Leistungsvermögen unter Beweis stellen. Außer der anderen Modellbezeichnung unterscheidet sich der „ZH210LC-5 Hybrid“ mit OilQuick-Schnellwechselsystem im Wesentlichen kaum von den „normalen“ Baggern in seiner Klasse. Auch in puncto Präzision, Geschwindigkeit und anderen Vergleichsgrößen hinkt er nicht hinterher, sondern bietet dank des TRIAS-HX-Hybridsystems zwei Vorteile: Erstens sind die Schwenkbewegungen noch schneller durchführbar und zweitens arbeitet er deutlich geräuschärmer. Holger Marusch, Maschinist bei Heinemeyer und über 20 Jahre als Fahrer tätig, ist schon nach den ersten Ladespielen überrascht und freut sich über den Neuzugang im Maschinenpark. „Gerade bei diesen Arbeitseinsätzen, wo in kurzer Zeit viele Drehbewegungen stattfinden, ist der Unterschied zu den älteren Baggern merkbar zu spüren“, stellt Marusch fest.

Der Mix macht‘s

„Hybrid“ ist ein Wort, das viel Spielraum für Spekulationen über die Ausprägung des Systems zulässt und interessanterweise auch rein technisch gesehen in den verschiedensten Varianten zum Tragen kommt. Liest der Vorbei am Olympiastadion: Der Hybridbagger auf dem Weg zu seinem ersten Einsatz technisch normal versierte Leser dieses Wort, so denkt er möglicherweise sofort an Hybridautos und Elektromotoren, wobei auch hierbei nicht immer Klarheit herrscht, wofür es im jeweiligen Fall steht. Rein von der Sprachenlehre her bedeutet es aus dem Griechischen übersetzt lediglich „gemischt“, „gekreuzt“ oder „gebündelt“. Was aber genau da gemischt wird, zeigt erst ein vertiefender Blick auf die Technik.

Hoher Nutzwert

Im Hybridbagger ZH210LC-5 von Hitachi arbeitet neben der gewohnten Antriebs- und Hydrauliktechnik ein elektrischer Schwenkantrieb, der die beim Abbremsen der Schwenkbewegung gewonnene Energie in elektrische Energie umwandelt und über eine Steuereinheit in einem Kondensator speichert. Diese gespeicherte Energie steht wiederum als Hilfsenergie bei der Bewegung des Oberwagens zur Verfügung, wodurch eine erhebliche Kraftstoffeinsparung erzielt wird. Eine zusätzliche Effizienzsteigerung erfährt die Maschine durch den Einsatz des TRIAS-Hydrauliksystems, das dank dreier Pumpen und Steuerventile eine höhere Präzision sowie einen schnelleren und effektiveren Hydraulikeinsatz ermöglicht. Dieses Zusammenspiel aller Bauteile führt in Summe zu dem hohen Nutzwert des ZH210LC-5 Hybrid.

  • Kontakt
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand