Lange Lebensdauer

ZX670LCH-5 ist im Bentonit-Abbau gefragt

Bewegt jährlich bis zu 2,2 Millionen m<sup>3</sup> Abraum: Der Hitachi-Großbagger ZX670LCH-5.

In Deutschland hat das Unternehmen Clariant, das weltweit zu den führenden Produzenten im Bereich Spezialchemie gehört, fünfzehn Standorte. Im oberbayerischen Gammelsdorf befindet sich das bedeutendste Bentonit-Vorkommen Deutschlands. Das als "Bleicherde" bekannte Bentonit ist ein Lockergestein, das beispielsweise zum Bleichen und in der Raffination von Speiseölen verwendet wird. Auch als Bodenverbesserer und Rohstoff für die Herstellung von Katzenstreu ist es ein gefragtes Industriemineral. Bentonit wird bis in 30 m Tiefe abgebaut. Am Clariant-Standort Gammelsdorf werden jährlich etwa 2,2 Mio. m3 Abraum bewegt, um das Mineral zu fördern. Für die erforderliche Abraumbewegung sorgt der Großbagger ZX670LCH-5 von Hitachi. Die 70-Tonnen-Maschine mit verstärkter Frontausrüstung und groß dimensioniertem Unterwagen mit durchgehendem Laufrollenschutz bietet eine hohe Standsicherheit, Festigkeit und lange Lebensdauer.

Für den Einsatz im Bentonit-Abbau wurde die Maschine zudem mit einem Tieflöffel ausgerüstet, der dank aufgeschweißter Stahlvierecke vor Verschleiß geschützt ist. Wichtigstes Kriterium für die Investitionsentscheidung in den Hitachi ZX670LCH-5 seitens Clariant war neben der Zuverlässigkeit der Maschine insbesondere der geringe Dieselverbrauch. 

  • Kontakt
Tanja Buchholz

Referentin für Presse- / Öffentl.
Tanja Buchholz

 +49 751 50 04 818
 marketing(at)kiesel.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kiesel Finance

Kiesel Finance

Maßgeschneiderte Finanzierung

Kiesel Partner Rent

Kiesel PartnerRent

Mietmaschinen für jeden Einsatz

Kiesel Service & Ersatzteile

Kiesel Service & Ersatzteile

Wir sind immer für Sie da

Kiesel Gebrauchtmaschinen

Qualität aus 2. Hand